Sex mit dem Chef – Soll ich oder nicht?

Viele haben sicherlich schon einmal in Gedanken mit ihrem Chef geschlafen oder sich einfach nur vorgestellt wie es wohl wäre, Sex mit dem Chef zu haben. Prinzipiell spricht auch nichts dagegen, Sex mit dem Vorgesetzten zu haben, allerdings sollte man einige Dinge dabei unbedingt beachten, nicht dass es später noch zu irgendwelchen bösen Überraschungen kommt.

Wenn Sie vorhaben, mit ihrem Chef zu schlafen, sollten Sie dies unbedingt in einem nüchternen Zustand machen, sodass Sie am nächsten Tag auch noch wissen, was Sie getan haben. Nach einer Betriebsfeier, bei der alle schon ziemlich angetrunken sind, sollten Sie lieber auf Annäherungsversuche verzichten und, falls die Initiative von ihrem Vorgesetzten ausgeht, diesen lieber auf den nächsten Tag vertrösten.
Ebenso sollten Sie sich überlegen, ob es nur eine einmalige Angelegenheit werden soll, oder eine Affäre oder vielleicht sogar eine Beziehung auf Dauer. Letzteres sollten Sie auf jeden Fall nur dann in Betracht ziehen, wenn ihr Chef keine Lebenspartnerin, eheähnliche Gemeinschaft oder gar eine Familie hat, ansonsten sollten Sie warten, bis die familiäre Situation ihres Chefs sich dahingehend entspannt hat, damit klar ist, woran Sie sind.
Wenn es sich nur um eine Affäre handelt, sollten Sie auf jeden Fall versuchen, diese geheim zu halten, auch nicht mit Freunden oder Bekannten darüber reden, ansonsten kommt sicherlich früher oder später von neidischen Kollegen bzw. Kolleginnen das Gerücht auf, dass Sie nur Sex mit ihrem Chef haben, um eine bessere Position im Unternehmen zu bekommen beziehungsweise Sie sich „hochschlafen“. Auch für ihren Vorgesetzten kann eine solche Affäre Nebenwirkungen mit sich bringen, stellen Sie sich doch einmal vor, ein Kollege von ihnen bekommt etwas mit und behauptet nun, dass man nur mit dem Chef schlafen muss um in seiner beruflichen Laufbahn nach vorne zu kommen, oder aber ein Mitarbeiter erpresst den Chef mit dem Wissen über seine sexuelle Beziehung zu ihnen.

Grundsätzlich spricht also nichts dagegen, schöne Stunden im Bett mit dem Chef zu verbringen, allerdings sollte im Vornherein klar sein, um welche Art von Beziehung es sich handelt und Sie müssen sich auch darüber im Klaren sein, wenn die Affäre von ihnen beendet wird, ist es nicht sicher, ob Sie ihren Job in dem Betrieb behalten. Letztendlich ist es also ihre Entscheidung, ob Sie Sex mit dem Chef wollen oder nicht.