Liebesgeschichte 815

Autor: Chantal
veröffentlicht am: 06.02.2012


"Ich liebe dich.Bitte bleib bei mir." "Es tut mir leid ich kann nicht das weißt du doch wir können nicht zusammen bleiben." "Aber .... .Bitte." "Es tut mir leid ich werde jetzt gehen."
Das ist mir Gestern passiert nachdem ich den wohl hübschesten und wohl auch beliebtesten jungen der ganzen schule geküsst hatte.
Ich fange am besten mal von vorne an.
Ich heiße Lorry und ich bin 16 und meine große liebe war eigentlich schon immer die musik und ich habe nie an Jungs gedacht naja bis jetzt.
Und den Jungen den ich geküsst habe naja am anfang habe ich ihn für ein arschloch gehalten aber jetzt.....jetzt ist alles anders.
Vor einer Woche
Auf einmal flog etwas gegen meine Fensterscheibe ich hatte mich total erschrocken und zuckte aus dem Schlaf hoch und dann schon wieder 'bum' ich bin sofort aufgestanden um zu sehen was es war.Und gerade als ich am Fenster war flog wieder etwas dagegen es war ein stein und er kam aus dem gegenüberliegenden fenster geflogen.Ich machte das Fenster auf und rief "Hey! Was ist den weißt du eigentlich wie spät es ist ?" "Ja weiß ich und ich wollte dich nur daran erinnern das du mir heute bei den Hausaufgaben helfen musst." rief mir Josh mein bester freund entgegen."Du hast doch echte probleme oder?" "Nein aber heute ist mein letzter tag hier und ich wollte dich nur noch mal daran erinnern das ich dann alle Hausaufgaben haben möchte." "Ja ist klar ich komme um halb sieben rüber aber bitte lass mich solange noch schlafen ok." "Jaja immer nur schlafen wollen an stad mit deinem besten freund zu reden" "ja ich brauche auch meinen schlaf und du kannst außerdem nachher 5 stunden im Flugzeug schlafen also." "Jaja okey dann bis später." rief er mir noch zu und war dann auch schon wieder in seinem zimmer verschwunden.Ich hatte ja schon total verdrängt das er heute für immer von hier weg ziehen würde.Das machte mir jetzt echt zu schaffen so das ich überhaupt nicht mehr einschlafen konnte und das aller schlimmste war in dieses haus würde Dean Young einziehen ein totales ober arschloch.
Um halb sieben war ich dan pünktlich bei Josh."Hey was ist den mit dir los? DU siehst nicht so aus als ob du nochmal geschlafen hättest.Oder vermisst du mich etwa schon so?" "Haha du bist mal wieder ein echter Witzbold und ja ich habe nicht nochmal geschlafenund ja ich werde dich vermissen und das hier dieses super Arschloch von Dean einziehen wird macht es auch nicht besser." "Hey ich habe echt versucht meine Eltern davon abzubringen das sie denen das Haus verkaufen hat aber nicht geklapp.Sorry" "Naja nicht schlimm aber jetzt kann ich mich nicht mehr in meinem eigenen Zimmer umziehen ja wer weiß der würde bestimmt gucken." "Also jetzt übertreib nicht dierekt.Vielleicht nimmt er ja gar nicht das zimmer." "Ja das sagst du." "Los jetzt vergiss das einfach und lass uns mit diesen kack Hausaufgaben anfangen." "Ich hab gedacht du wilst mal wieder nur abschreiben." "Will ich auch was denkst du den ?" "Mh ist klar." Als er dann pünktlich um sieben mit den Hausaufgaben fertig war (was nur daran lag das ich ihm schon die hälfte gemacht hatte,weil er 3 seiten wohl kaum in einer halben stunde geschafft hätte) gingen wir beide zusammen in die Schule.




Kommentare

Nancy

07.02.2012 14:13:51

uiii :) toll weiter !! :))


estella

14.02.2012 20:04:40

Meine Geschichte ;) Weiter ;)




jon

17.02.2012 17:25:22

Obercoole Geschichte :) Mach weiter so!!


Mandy

11.03.2012 18:27:57

Heyy die ist klasse bitte mehr


Anna

22.04.2012 22:10:08

Hallo :) Das ist eine echt tolle Geschichte. Gut gelungen :)


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: