Babys Zahnpflege

Die Zahnpflege ist das A und O bei Babys. Und wie überall müssen auch sie erst einmal daran gewöhnt werden! Immer ins Bad gehen, damit das Baby weiß, das jetzt die Zähne geputzt werden. Niemals ruppig zur Sache gehen, falls es sich wegdreht. Das verschlimmert alles nur noch! Hilfreich ist es auch, wenn man sich selbst, oder noch ein anderer, dabei die Zähne putzt. So sieht das Baby, das es kein Zwang für es alleine ist, sondern zum Leben dazu gehört. Wenn der erste Zahn da ist, sollte man mit Wattestäbchen anfangen. Bleiben Sie dabei vorsichtig! Wenn Sie das Baby am Zahnfleisch verletzen, dann assoziiert das Kleine das Zähneputzen mit Schmerzen und das kann ziemlich laut werden!

Vergessen Sie nicht, nach jeder Mahlzeit die Zähne zu putzen. Das hilft nicht nur der Zahnpflege, sondern gewöhnt das Baby auch noch besser daran. Beim Essen sollten Sie darauf achten, mundgerechte Stückchen zuzubereiten, bei denen das Baby kauen muss.