Reif für die Liebe

"Ich werde ewig mit dir zusammen sein. Ich liebe Dich bis ans Ende der Welt. Auch wenn du jemanden anderen findest, du wirst immer einen Platz in meinem Herzen haben." So oder so ähnlich hören sich die Treueschwüre der Teenies an, wenn sie verliebt sind. Sind sie aber schon reif für eine wirkliche Liebe? Wissen sie denn überhaupt schon was Liebe ist? Liebe ist nicht nur die Phase der Verliebtheit. Liebe geht viel weiter. Nach der ersten Hochphase kommt das Abflachen der Gefühle. Man hat sich kennen gelernt und merkt nun, das der andere auch Macken hat. Diese Phase kann noch relativ unbeschadet überstanden werden, setzt aber der Alltagstrott ein, so kriselt es in vielen Beziehungen. Was wird dann aus den Schwüren? Viele werden vergessen. "Das soll ich gesagt haben?" Vielleicht braucht man auch erst einiges an Lebenserfahrung und an überstandenen Beziehungen, ehe solche Schwüre wirklich vom tiefsten Inneren kommen können und nicht nur so daher gesagt werden. Sind deswegen Teenies nicht reif für eine wirkliche Liebe? Sie können sehr wohl reif sein. Genauso wie ältere Menschen auch immer noch wechselnde Partner haben und zum Teil nicht wirklich Liebe empfinden können, kann es durch eine unterschiedliche persönliche Entwicklung und Erfahrung sehr gut möglich sein, das sich Teenies an ihren Partner ein Leben lang binden und niemals etwas vermissen werden. Um reif für die wirkliche Liebe zu sein benötigt man also nicht ein spezielles Alter. Der eigene Charakter und die eigenen Erfahrungen sind ausschlaggebend. Niemand würde sagen, das eine 50jährige, die in ihrer Jugend einen Freund hatte und dann nie wieder, wirklich reif für die Liebe ist. Hat sie die Trennungen, Höhen und Tiefen mitgemacht, so wie es andere getan haben? Nein. Weiss sie das Liebe auch andere Seiten haben kann? Von den Medien und Freundinnen sicherlich, aber man muss alles selbst erleben, um zu wissen ob man sich nur in das Äußere verliebt hat, oder ob man auch bereit ist mehr Verantwortung auf sich zu nehmen und auch Stresssituationen gemeinsam durchstehen will.