Liebe auf Entfernung

Man liebt sich, vermisst sich, sehnt sich nacheinander und möchte das man abends zusammen nebeneinander einschläft... Aber man lebt mehrere hundert Kilometer getrennt voneinander. So geht es manchen Liebespaaren. Der Beruf trennt sie, das Alter, man hat sich im Urlaub oder im Chat kennen gelernt...

Es gibt Beziehung die erfolgreich verlaufen und es gibt wiederum andere, bei denen die Liebe mit der Zeit einschläft weil man sich nicht so oft sieht.
Liebe auf Entfernung kann zu einem wahren Albtraum werden. Du vermisst deinen Schatz, kannst es gar nicht mehr aushalten ihn wieder zu sehen, aber die nächste Möglichkeit des Beisammenseins bietet sich erst in einigen Wochen. Die Abschiede sind herzzerreißend. Man will gar nicht mehr loslassen von dem anderen und ihn zwingen/überreden noch hier zu bleiben. Es ist wie eine Art Prüfung oder Test. Übersteht die Liebe diese Distanz? Kann euch trotz der Entfernung nichts und niemand etwas anhaben? Manchen kommen Zweifel an so einer Art von Beziehung, da sie mehr vom ihrem Partner wollen. Andere geben sich damit zufrieden und denken das man sich später, wenn die Bedingungen besser sind, öfters sieht.

Ist man frisch verliebt spielt die Entfernung keine Rolle. Man hat seinen Schatz gerade im Urlaub kennen gelernt, er wohnt im Norden und sie im tiefsten Süden. "Nächsten Monat fahr ich zu dir und du übernächsten zu mir Schatz!". Nichts kann die zwei in dieser Phase voneinander trennen. Dann die erste Trennung beim Abschied. Man schwört sich zu schreiben, anzurufen und sich regelmäßig zu treffen aber am Ende kommt früher oder später das Aus. Es fehlt einfach etwas und da ist doch die/der von nebenan besser, da die Distanz nicht zu groß ist. Der andere Fall: Man sieht sich noch ein zweimal eh man merkt wie der andere wirklich ist. Und schon ist der Traumprinz ein Frosch und die Prinzessin nur eine von vielen.

Das Problem ist die fehlende Nähe zueinander. Sieht man sich nicht oft genug, schaut man sich früher oder später nach einem anderen um. Man kann niemals eine so feste Bindung aufbauen wie in einer Beziehung in der man höchstens durch ein paar Straßen getrennt lebt. Es fehlen einfach die gemeinsamen Spaziergänge, das Essengehen, die romantischen Abende und alles was sonst noch zu einer intakten Beziehung gehört.
Neben Nachteilen gibt es jedoch noch Vorteile. Das Paar hängt sich nicht auf der Pelle, wenn sie sich mal sehen. Streitigkeiten werden nur selten austragen, da die Zeit dafür zu kostbar ist. Man unternimmt mehr und schenkt sich mehr, da man sich nur selten sieht.

Eine absolute Vorrausetzung für eine reibungslose Liebe auf Entfernung ist die Treue und die Ehrlichkeit. Man sollte sich immer alles sagen und miteinander reden, denn wenn das Vertrauen weg ist, ist es schwerer wieder zueinander zu finden, als in der Situation wenn man sich jeden Tag sehen kann. Auch wenn es schwer fällt, manchmal sollte man den anderen auch sagen wenn einem etwas nicht gefällt und das nicht aussitzen. Gewitter wirken ja oft genug reinigend! Eifersucht kann alles zerstören und wenn man denkt das der andere fremd geht, wenn er nicht da ist... dann ist das Ende der Beziehung sehr nahe.

Aber wie schon erwähnt, der Fortgang solch einer Beziehung hängt von vielen Faktoren ab und vor allen Dingen von den zwei Partnern und ihren Umgang miteinander!