Ist Küssen Fremdgehen?

Eine heiß diskutierte Frage zwischen Frauen und Männern lautet: Ab wann geht man fremd? Ist ein Kuss schon fremd gehen?.. Die oder der Betrogene sehen das natürlich schärfer als derjenige, der entweder fremd geküsst... hat. hat meinen einen Partner und schläft mit einem anderen, geht man natürlich fremd. Das gilt auch dann, wenn der Spruch zutrifft: "Ich bin doch gar nicht fremd gegangen, sondern bekannt. Du kennst sie/ihn ja." Eine dümmere Ausrede gibt es wohl nicht.

Natürlich kann das Fremdgehen auch schon für ein früheres Stadium gelten. Zum Beispiel das Küssen. Küsst man jemand anderes mit voller Absicht ist das schon fremdgehen. Sie es auf einer Party oder sonst wo. Was ist aber, wenn man betrunken ist und nicht weiß was man macht? Was ist, wenn es sich aus der Situation heraus ergibt und man es eigentlich nicht wollte? Hier streiten sich die Geister.

Hat jemand fremd geküsst, lässt danach nicht mit sich reden und gesteht seinen Fehler nicht ein sollte man sich überlegen, ob da nicht auch schon mal mehr war. Das Wort bedeutungslos wird in diesem Zusammenhang so oft gesagt, aber das ist es nicht. Wenn man jemanden vom Herzen liebt, küsst man auch nicht fremd. Küssen hat etwas mit Gefühlen zu tun. Denn warum küsst man jemanden denn?

Fremdgehen fängt natürlich schon weitaus früher an. Nämlich dann, wenn man sich im Kopf von seinem Partner entfernt und nur noch an jemand anderes denkt. Vielleicht sollte man dann so fair sein und die Beziehung beenden, ehe man seinen Noch-Schatz weh tut. Aber das muss jeder für sich selbst ausmachen.