Geschenkwünsche von Frauen und Männern

Es gibt so viele Anlässe im Jahr, zu denen Mann und Frau sich etwas schenken. Es ist liebevoll gemeint, doch plötzlich... gibt es einen Riesenstreit und enttäuscht Gesichter. Die Socken für den Mann waren wohl doch nicht das Richtige und das Kochtopf - Set hat der Frau auch nicht gefallen. Im Besten Wissen und Gewissen wurden die Geschenke liebevoll zusammengesucht und eingepackt. Dann kommt die Ernüchterung, denn die Geschenke entsprechen nicht den Wünschen des Partners. Was soll man also schenken? Niemals sollte man nach den eigenen Vorstellungen gehen. Im Zweifelsfall sollte man eher den Partner hinterfragen, was er gerne haben möchte. Man muss es ja nicht direkt machen. Geschenke noch in der letzten Minute zu kaufen birgt die Gefahr, das man nicht genug Zeit zum aussuchen hat und nur schnell irgendetwas kauft, was dem anderen nun wirklich nicht gefällt. Besonders Frauen neigen dazu Geschenke, die ihnen nicht gefallen, damit gleichzusetzen, das ihr Partner sie nicht wirklich liebt, sonst hätte er ja schon das richtige Geschenk ausgewählt. Man sollte also über seine Wünsche und die des anderen sprechen.

Frauen wünschen sich:

*Reisen, Ausflüge...

*Gutscheine für Beautysalons, Kosmetik Besuche und Fitnessclubs

*ein romantisches Essen

*ein romantischer Abend zu zweit im Kino, Theater...

*Schmuck

*Blumen, zum Beispiel mit einem Blume2000 Gutschein verschickt

*Parfüm, wenn es das Richtige ist

*Kleidung

*Geld oder äquivalentes

Männer wünschen sich:

*Technische Geräte

*Alles was zu ihrem Hobby passt

*Autozubehör...

*Bekleidung

*Parfüm...

*Geld oder äquivalentes

*Reisen

Das sind also die gewünschten Geschenke, die verschiedene Untersuchungen herausgefunden haben wollen. Im Einzelfall müssen sie jedoch nicht zutreffen. Man sollte auch niemals vergessen, das Geschenke vom Herzen auch selbstgemacht sein können, oder sich in Verhaltensweisen widerspiegeln können. Diese sind oft besser als gekaufte Dinge.