Eifersucht

Geht ihr Partner öfters mit Freunden weg? Trifft er sich mit Kollegen? Wurde Sie/Er gerade von jemanden angelächelt und macht Sie das rasend? Möchten Sie Ihren Schatz am Liebsten einsperren und nur für sich haben? Sehen Sie in jeder Person einen Konkurrenten? Dann scheint es, das Sie eifersüchtig sind. Hier einige Tipp und Tricks die Ihnen helfen können.

Als erstes sollte man die guten Dinge an sich selbst finden. Was macht einen so Besonders?! Es gibt nichts besseres um seine Selbstachtung zu erhöhen. Das steigert das Selbstwertgefühl, läßt einen sicherer werden und gibt mehr Vertrauen. Das ist der erste Schritt zur Besserung.
Bedenke, das in einer Beziehung kein Platz für übertriebene Eifersucht ist. Sie hilft niemanden und belastet nur beide Partner. Ist man selbst der Eifersüchtige so wirkt man ängstlich und besessen und das stösst natürlich den Partner ab. Er fühlt sich dann eingeengt und möchte erst recht aus seinen Käfig ausbrechen.

Warum hat Dein Partner Dich ausgewählt. Welche Gründe hat er gehabt genau Dich zu nehmen? Stellt euch diese Fragen und werdet euch klar darüber, das der Partner sich für euch entschieden hat! Errinert euch an alle seine Gesten, seine Nettigkeiten, seine Komplimente. Mach Dir klar, das du gut genug für deinen Partner bist und das er genug gründe hatte Dich zur Freundin / zum Freund zu nehmen und auch mit Dir zusammenbleiben will.

Hast du etwas auszusetzen oder macht Dich etwas rasend eifersüchtig, dann denke daran das es meistens nicht so ist, was einem der Kopf sagen will. Laßt eine wenig zeit verstreichen und beobachtet ob es noch mal vorkommt und ob an eurer Ahnung / euren Gedanken und Vorstellungen wirklich was dran ist.

Viele versuchen ihren Partner zu überwachen, wenn sie eifersüchtig sind. Dies steigert nur das Gefühl und man läuft Gefahr ertappt zu werden und dann ist alles noch viel schlimmer als vorher. Man darf den partner nie kontrollieren. Er will seinen Freiraum genauso wie du ihn willst. Dadurch wird er eventuell versuchen häufiger bei dir zu sein. Das stärkt Dein Zusammengehörigkeitsgefühl und läßt dich wieder befreiter an die Sache herangehen. Zwängst du ihn ein, kommt nur das Gegenteil heraus.

Und wenn das alles nicht hilft, dann hier noch ein gut gemeinter Rat. Versteife Dich nicht zu sehr auf deinen Partner. Er ist nicht der Einzige auf der Welt. Früher oder später findet man immer einen anderen, der einen auf Händen trägt. Vielleicht ist ist diese Person sogar besser als Dein jetziges Herzblatt. Die Verlustangst erhöht die Eifersucht und das Klammern. Das ist meistens der Gund, warum sich der Partner von den anderen trennt.

Und wie ist es umgekehrt, wenn der Partner eifersüchtig ist, weil er sich Sorgen macht? Gib ihm keine Gründe das zu denken. Das schadet nur einer Partnerschaft. Macht du ihn eifersüchtig, damit er sich mehr um dich kümmert? Das ist ein Fehler! Es schmerzt deinen Partner und schadet der Beziehung. Liebe und Glück sind das Wichtigste in einer Beziehung.

Glaubt niemals das was herumerzählt wird. Macht euch selbst ein Bild, ehe ihr irgendwelche Vermutungen äußert! Laßt nur Beweise gelten, niemals Gerüchte und Annahmen. Gebt euren Partner das Gefühl das ihr ihn liebt. Zeigt eure Liebe, wenn er Angst hat dich zu verlieren. Reagiere nicht gleich gereizt. Denkt immer daran, das Eifersucht nur durch Liebe abgewendet werden kann!