Deine Liebesgeschichte 687





Meine Liebesgeschichte hat genau so statt gefunden. Ich entschuldige mcih für die Rechtschreibfehler und sonstige Fehler.
Vor 2 Jahren hatte ich meinen Ersten freund ich war damals 11 und er 16. Ich wusste das das nichts gescheites sein konnte doch trotzdem wollte ich mit ihm zusammen sein..war ja cool mit einem 16 jährigen zusammen zusein. Wir waren nun schon 2 monate zusammen hatten höhen und tiefn. Geliebt hatte ich ihn noch nie!! Eines Tages war ich mal wieder bei ihn und wir saßen auf seinem Sofa und kuschelten.Das taten wir öfters. Ích möchte es sehr! Dann begann er mich auszuziehn. Ich hatte damit kein Problem. Istdoch normal das man sich gegenseit was verwöhnt. ER zog mich aus und küsste mcih auf den ganzen Körper. Da cih erst 11 war hatte ich noch nicht so viel Brust doch er meinte immer es würdeihn reichen. Er küsste mich was wilder udn zog mich ganz aus..dann zog ersich aus und holte ein Kondom. In meinem Inneren hatte ich Angst da ich noch keinen Sex ahben wollte. Er wusste es auch. Ich fragte mich innerlich wieso er ein Kondom holte. Er kam wieder udn zog es sich über. Dann konnte cih erst wiederkla denken und sagte ihm das ich es nicht wollenwürde. Doch er Ignorierte es. Ichwollte garde aufstehn udn meine sachen Nhemen. doch da nahm er mich und schmiss mich aufs Bett. Ich hatte angst! Er wusste dasich angst hatte. Als er näher kam Sagte ich 'lass es ich möchte das nicht!' ER Ignorierte es nochimmer. Ich war so verzweifelt und wehrte michmit Händen und Füßen.Warum tat er das er hatte mir doch versprochen zu warten bis ich so weit war. Dann meinet er 'Sei Lieb Kleines, du hast sowieso keien chance!' Ichwollte mcih immer wieder los reißen doch er ließ mich nciht gehn. Er meinet nur immer wieder 'du hast keine chance!' Ich wollte es nicht und doch musste ich.. Ich fing an zu weinen versuchte mich los zureißen immerwieder. Es half nichts.Es tat so weh. Ich wolte es nicht ich biss ihn kratzte ihn. Doch es brachte nichts. Nachdem er fertig war lief ich aus seinem zimer mit meinen Sachen und wollte nur noch weg! Ich hörte nichts mehr von ihn!!

Nachdem ich halbwegs wieder kla denken konnte und von dem was geschehn war halbwegs hinweg war, giing ich wieder öfters unter Leute. Dann lernte ich viele Leute kennen. Ich hatte auch ein paar mal einen Freund doch der eine erpresste mcih damit ich nicht schluss machte und der andere dem war ich egal. Ich hatte nie so wirklich die richtigen Freunde gefunden!

Im Sommer 2009 lernte ich auf einer Party ein Paar Jungs kennen sie waren alle in dem Alter 20 Jahren. Was sie mit mir anstellten möchte ich nicht veröffentlichen.

Ebenfalls im Sommer lernte ich meine erste große liebe Kennen. Wir waren 3 Monate zusammen. Es waren schöne 3 Monate. Ich habe gelernt das es doch noch andere JUngs gibt, die nicht nur an das eine Denken. Es hat gut getan zu wissen da gibt es einen dem du wert bist. Doch dann von einen auf dem anderen Tag änderte er sich. ER meinte so 'ja ich ahbe keinen bock mehr so lange zu warten. Dann ficke ich halt andere Mädels mach doch was du willst!' Ichwolte schluss macehn doch ich konnte nicht. Nach 1ner woche habe ich es dann geschaft schluss zu machen. Doch ich erinnere mich gerne an die 3 monate.

Dann kam mein jetztiger FReund. Bei ihm bin ich mir ganz sicher das er der richtige ist. ER weiß all meine geheimnise. Ich vertraue ihm Blind. Auch wenn wir am angfang viele schwierigkeiten hatte daich ihm öfters fremdgegangen bin udn und und. Doch er hat mir immer wieder verziehn, weil er mich liebt. uNd das macht mich Glücklich. So einen FReund wünschtsich wahrscheinlich jeder. DEr einen so nimmt wie erist. DEr einen unterstützt bei jeder sache. Der einfach immer für einen da ist. Schatz ich liebe dich über alles udn weiß nicht was ich ohne dich anfangen solte. Du bist der beste. Du bist mein Leben!!!! Ich liebe dich!!!!




Besucher:





Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: