Deine Liebesgeschichte 652





ja erst mal tut mir leid das ich mein wahre name nicht hinschreib aber ich bin ein mädchenwahre geschichte!!!es geht um meine cusine die aber leider gestorben ist.
ich und meine cusien gingen an einen dienstag shoppen da sah meine cusine einen sehr hüpschen junge sie sagte zu mir das der in ihre schule ging und das sie ihn schon seid 3 jahre liebt aber es ihn noch nie gesagt hat, weil sie angst hatte das er nicht für sie empindet.so auf jeden fall hab ich zu meiner cusine gesat das ich mit ihn reden kann aber sie sagte nein.doch an einen abend gingen meine cusine und meine 2 freundinin feiern da sah meine cusine den jungen er kamm immer nehr zu uns und sagte meine cusine können wir mal zs reden sie sagte ja und lachte da ging sie mit ihm raus er sagtte ihr;ich liebe dich konnte dir das aber nicht sagen willst du mit mir zs sein ohne zu überlegen sagte sie ja so und nun tausten sie ihr handy nr aus.Sie sahen sich fast jeden tag doch keiner wusste das die zs waren nur ich.Sie waren jeds nun 2 jahre zusammen, die haben auch beschlossen zu heiraten doch der vater von ihr wolte das sie einen cosenk heiratet aber sie wollte es nicht und die beiden beschlossen von zuhause abzuhauen.Ihre ganzen onkel und ihr vater usw haben sie gesucht plötzlich haben sie ,sie gesehen mit den jungen auf der stasse knutschen sie nahmen sie ach hause und haben sie mit stock geschlagen doch ich hab das mir nicht länger angesehen ich hab die weg geschubbst aber das war auch keine so grosse hilfe dan kamm mein kosenk und half mir da sagte mein cusines vater wie kontest du das machen du kleine schl....! sie lag auf den boden und weinte nur ich und meine meine tante haben sie getröstet und nahmen sie in ihr zimmer wir redeten mit ihr und sie sate das sie ihren cosenk garnicht heiraten will das sei ihren freund über alles liebt, doch es war zuspät die beschlosssen die hochzeit schon am nächsten monat zu machen doch sie flüchtete wider von zu hause aber wusste nicht mehr wo sie hin gehen soltte da ging sie einfach zu ihrem freund und hat bei den übernachtet.Am nächsten morgen klopfte jemand richtig häftig an die tür sie hatte so angst sie hatte das gefühl das das ihr vater ist und sie hatte recht, er sah seine tochter und der freund zs in einem zimmer schlafen er rasstete föllig aus er hollte seine pestolle und erschiss den jungen. sie hat nur geweint und geweint sie nehmte die pestolle von ihrem vater und sagte bring mich auch jeds um nun tu das aber er machte nix er zah sie von ihre haare und nahm sie nach hause und sperte sie in ihrem zimmer ein.Sie war 2 tage in ihrem zimmer ohne essen ohne gar nix doch dann überlegte sie selbsmord zu machen sie suchte ihr ganzen zimmer nach und fand ein seil so hang sie sich auf und starb sie schrieb aber dafor ein brief en den stand tut mir leid aber dan ist so besser für mich und für euch papa damit ich keine schamde für dich bin und ir solltet wissen das ich euch tro´ds alles was ihr mit mir gemacht hab immer noch liebe .ihre mutter und ihr vater waren sehr traurig ihr vater leidet bis heute noch dran und er liegt deswegen jeds im kummer.diese gechichte ist nun 1 jahr und 3 monate her.




Besucher:





Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: