Deine Liebesgeschichte 603





es war an einem sehr regnerischen Donnerstagnachmittag, es ist gerade 4 Tage her an dem sie mich verlassen hat und ich dachte es wird die schlimmste Zeit meines Lebens
ich wusste nicht mehr was ich noch machen soll dabei haben wir doch ein wunderschönes kleines Mädchen miteinander ich dachte mir einfach nur was muss noch passieren gibt es etwas Schlimmeres und dabei wusste ich noch nicht das diese Zeit nicht das schlimmste sein wird!!!!!wie gesagt es ist Donnerstag der 28.05. ich weiß sogar noch die zeit es war gegen 18uhr!!! Ich lag auf der Luftmatratze und der Freund meiner Schwester versucht mich aufzuheitern macht scherze und er sitzt an seinem Laptop und schreibt mit ein paar Freunden bis er anfing in seiner freundesliste zu schauen um mich vielleicht auf andere Gedanken zu bringen um mich irgendwo unter andere Leute zu bringen und da stießer auf seine 'Schwester' und sagte nur:'basti schreib sie mal an oder lass ich schreib sie an' daraufhin fasste ich meinen Mut zusammen und schrieb sie an es war nicht leicht erstens sitzt der Schmerz einfach noch zu tief und zweitens weiß ich nicht was mich erwartet sie ist so wunderschön sie hat so unbeschreiblich warme und herzliche Augen!
Was sage ich jetzt wie mache ich mich aufmerksam???? Ja das war die Frage die ich mir über eine Stunde gestellt habe und ich habe sie einfach nur gegruschelt solange bis sie mir als erstes geschrieben hat und da war es um mich geschehen endlich lerne ich einen Menschen kennen der mich irgendwie versteht der sich in diesem Moment meine sorgen anhört. Es ist ein schönes Gefühl unbeschreiblich es fühlt sich irgendwie schon so vertraut an! Und dann schreibt sie mir auch noch das sie mich irgendwie niedlich findest. Ab da wusste ich nicht mehr was mit mir passiert irgendwo war meine Trauer weg irgendwie fühlte ich mich gut ich wollte mehr ich wollte die frau kennenlernen auch wenn das ganze unter einem sehr schlechten Stern steht aber dieses wunderschöne Gefühl und diese verständnisvolle Art dieser frau löste in mir unvorstellbare Glücksgefühle aus! Ich war glücklich!
Der nächste Tag war ganz komisch die anderen Tage war es so das als ich aufgewacht bin das ich an meine ex gedacht habe und mich gefragt habe wie sie fühlt! Aber dieser morgen war anders ich dachte weder an meine ex noch an meine Tochter noch an die Arbeit ich dachte an sie die frau die mir in ein paar Stunden den Kopf verdreht hat! Und ich habe mich gefragt was macht sie schläft sie noch hat sie an dich gedacht?!
Und ich schrieb ihr sofort eine sms mit dem Text: guten Morgen schöne frau ich freu mich schon auf unser erstes treffen heute bin schon ganz aufgeregt' . ich war den ganzen tag so aufgeregt und mein herz schlug immerschneller als ich gemerkt habe hey mein handy klingelt! Und sie war es sie hatte mir geschrieben und sie war auch aufgeregt und freute sich auch! Es war so schön. Es wurde nachmittag als mich eine
Freundin von ihr abholte und mich mit zu ihrem tanztraining mitnahm ich war so aufgeregt, wir kamen dort an aber sie war noch nicht dort und ich dachte 'nein wo ist sie?' und dann kam sie mit ihrer wunderschönen tochter und sie lächelte und in mir ging mein herz auf wie die sonne an einem wunderschönen sommertag! Es war so schön sie in meiner nähe zu haben. Ich sah ihr beim tanzen zu und es sah aus wie wenn ein süßer engel über den boden schwebt. Sie konnte die augen nicht von mir lassen und ich nicht von ihr! Dann kam ein erschütternder anruf von meiner ex sie sagte mir das sie
Einen neuen habe was mir auf einer art egal war aber auf der anderen art ich so verletzt war das ich wieder einen richtigen kloß im hals hatte. Sandra versuchte mich aufzubauen grinste mich die ganze zeit an und meinte nur das wir noch mit meiner schwester und ihrem freund weggehen möchten und wieder war alles um mich vergessen sie will mich in ihrer nähe haben, und es fühlte sich sehr komisch an es fühlt sich an als wärst du in der hölle aber es lässt dir jemand eine leiter runter die dich wieder ans licht zurück holt ich stand da und wusste das ich mich entscheiden muss was ich da noch nicht konnte!wir sind bei dem fest wo wir hinwollten angekommen dort waren noch eine ex von mir und ihre beste freundin und ich musste sofort zeigen zu wem ich mich hingezogen fühle und es war so wunderschön ich schickte sandra eine sms mit dem text:
Willst du mit mir gehen?????
Ja ( )
Nein ( )
Vielleicht ( )

Und sie antwortete mit:
Hm ich weiß nicht


Aber


Ja!!!!!!!!!!

In mir wuchs neue liebe die ich zwar spürte die sich auch sehr sehr vertraut anfühltAls ob wir uns schon jahre kennen. Wir fuhren von dem fest in eine disko.
Sie beobachtete mich die ganze zeit lächte mich nur an und ich war so gerührt.
Irgendwann fasste ich mir den mut nachdem meine schwester gesagt hatte:'wollt ihr euch nicht mal einen kuss geben?' und ich ging zu ihr und küsste sie es schmeckte so zuckersüß ihre lippen fühlten sich an wie rosenblüten! Ich kann es nicht in worte fassen! Der abend neigte sich dem ende oder besser die nacht. Wir fuhren zu meiner schwester und sie fragte mich ob ich bei ihr schlafen möchte. Ich wusste nicht ob es richtig oder falsch war aber ich fuhr mit zu ihr ohne hintergedanken zu haben außerdem wollten wir beide am nächsten tag zu ihren freunden fahren und dort zelten.
Wir kamen bei ihr an legten uns ins bett und schliefen kuschelnd nebeneinander ein und es war so unbeschreiblich schön!
Das wochende mit ihr war mit eines der schönsten die ich in meinem ganzen leben erlebt habe. Auch wenn meine ex mir irgendwo fast immer meine laune versaut hat in dem sie mir permanet schrieb und ich war so dumm und habe stehts und ständig geantwortet ich habe nicht erkannt das genau das zum verhängis wird ich habe ihr geschrieben weil ich eine erklärung wollte für alles was passiert ist! Aber sie fing immer wieder an zu schreiben das ich ihr zeit geben soll das alles wieder gut wird ich nicht vergessen soll das wir auch ein kind miteinander haben! Irgendwann konnte ich nicht mehr habe die sms an dem tag ignoriert habe sandra obwohl sie neben mir saß sms geschrieben und ihr gesagt das ich mich in sie verliebt habe es fühlte sich so schön an sie beim lesen dieser sms zu beobachten. Wir hatten auch an diesem abend unseren ersten sex ich habe noch nie eine frau berührt und soviel zärtlichkeit bekommen von einem menschen den ich kaum kenne und es fühlte sich so unbeschreiblich schön an! Am nächsten tag gab es eine schlimme nachricht meine oma ist gestorben keiner war da für mich außer sandra sie nam mich sofort in den arm das kannte ich nicht! Irgendwie war der tag gelaufen
Für mich. Wir fuhren wieder zu ihr und ich habe noch gesagt ich müsste bei meiner schwester schlafen aber sandra wollte mich nicht gehen lassen! Diese woche war eine zeit die ich am liebsten rückgängig machen würde meine ex schrieb mir immerwieder sms in denen sie mir hohhnung und mut gemacht hat eben wegen dem tot meiner oma hatte sie mir geschgrieben das sie jetzt gern bei mir wäre um mich zu trösten um mich zu halten was ich von ihr vorher nie gekannt habe ich habe drauf reagiert in dem ich schrieb wieso sie mir jetzt sowas schreibt und ich nicht weiß was ich gerade machen soll eben weil sie auch von sandra wusste und mir immerwieder schrieb wie ich ihr das jetzt antun kann das ich jetzt eine neue frau in mein leben lasse und eben für den stress den sie dann abgezogen hat hat sich mein gefühl zu sandra immer mehr gefestigt am tag der beerdigung kamen wieder sms von der dorfkuh in denen stand das ihr alles so leid tut und sie gerne alles rückgängig machen will und es auch für sie nicht leicht ist ich war verwirrt habe mich mit meinem cousin unterhalten der meinte 'basti sei dir über deine gefühle im klaren wenn du in sandra den menschen siehst der dir das gibt was du schon immer gesucht hast dann vergiss jenny' und genau das tat ich mein fehler an der geschichte ist das ich sandra von den ganzen sms nie was erzählt habe und ich nicht bedacht habe das jenny aus wut und verletztem stolz sandra sms zeigen will in denen ich geschrieben haben soll das ich sie immer noch liebe beim sex an sie denke und ich gern jenny bei der beerdigung hätte! Das wusste ich nicht wie man so dreist sein kann und so paranoid sein ziel verfolgt eine beziehung zuzerstören! In sandra wuchs immer mehr misstrauen verständlicher weise aber ich war mir seit der beerdigung über meine gefühle und meine zukunft vollkommen im klaren ich wusste was ich will! Aber jenny hat nich aufgehört zu reden und zu stressen was sandra sehr stutzig machte gerade was diese sms angehen sollte! Die wochen waren zwar anstrengend aber irgendwo auch sehr schön weil ich wusste ich liebe diese frau und nix wird meine gefühle zu der frau ändern. Es kam die einschulung von meinem sohn sandra nutzte diesen tag um sich ihrem gewissen luft zu machen sie fuhr zu jenny die wie gesagt sms haben wollte die mich als untreues arschloch hinstellen! Und sandra hat diese sms gelsen und ihr kleine heile welt wurde zerstört. VERSTÄNDLICHERWEISEIch habe ihr versucht zu erklären das ich ihr mails geschrieben habe und die verheimlicht habe um ihr nicht wehzutun weil 4jahre und ein gemeinsames kind kann man nicht in 1 oder 2 tagen von sich schieben! Ich habe ihr versucht begreiflich zu machen das die frau so krank ist das sie nicht davor zurückschrecken würde sms umzuändern um mich fertig zu machen oder gar die beziehung zu zerstören. Aber sandra hörte auf ihr herz und gab unserer liebe eine chance. Ich war wieder der glücklichste mensch dieser welt das ich die frau zu der ich zu 110% sagen kann das ich sie liebe,ehre und unterstütze. Aber ihr vertrauensbruch wirkte sich auf unsere beziehung aus sie entfernte sich konnte mir so nicht mehr zeigen wie sehr sie mich liebt und ich fing an sie unter druck zu setzen fing an immer mehr streitpunkte zu suchen weil ich nicht verstand wie sie es mir nicht zeigen kann wenn doch aber ich es ihr so zeige und da genau das für mich so unsagbar schwer war liebe zu geben und nix dafür zurück zu bekommen war ein grund ängste aufzubauen ich habe oft nachts da gelegen geweint und gedacht das sie mich nicht mehr liebt! Dabei habe ich sie doch so tief in mein herz geschlossen! Sie sagte jedesmal 'mensch basti dränge mich nicht so ein ich liebe dich aber gib mir die zeit' aber basti verfolgte weiter seinen paranoiden gedankengang der sagt 'sie liebt dich nicht'!!!!! es fühlte sich so schlimm an die frau die man liebt neben sich liegen zu haben aber und es kam mir vor als wäre sie ganz weit weg so unereichbar. Ich stresste sie weiter weil ich angst hatte sie wirklich zu verlieren weil wie gesagt sie ist die absolut erste frau die ich ohne ein schlechtes gewissen zuhaben
Anschauen kann und sogar sagen kann du bist die einzige die absolut einzige die in deinem herzen ist und du gibst diese liebe nicht mehr her!!!!! Und sie sagte immer wieder nur das es sie stresst wenn ich so bin aber ich habe nix weiter im kopf außer diese angst die angst sie zu verlieren allein dazustehen weil ich weiß ich lerne nie mehr einen solchen menschen kennen!!!!! Ich liege fast jede nacht im bett und muss weinen vor angst oft musste ich vor ihr weinen aber nicht aus mitleid sondern weil diese angst so stark isr das ich meinen fehler nicht erkenne sie so von mir wegtreibe. Es war die woche vor ihrem tanz contest und sie hat mich ums herzlichste gebeten sie nur allein diese woche in ruhe zu lassen aber ich war ein solcher trottel ich wollte für sie da sein sie in den arm nehmen sie spüren einfach eben ganz nah bei ihr sein aber ich habe nicht gesehen das sie den kopf voll hat alles ging in der zeit schief obs das auto war dann stress mit ihren eltern stress mit uns und dann der erwartungsdruck für ihren contest das alles habe ich nicht gesehen ich habe einfach nur gesehen das ich nicht die liebe bekomme ich suche! Dabei lag es auf der hand wieso sie es nicht konnte weil sie hat mich ja darum gebeten ihr nur die eine woche absolute ruhe zu lassen aber ich habe alles versaut ich habe sie wieder in die ecke getrieben ihr vorwürfe gemacht ihr sachen an den kopf geworfen die einfach unfair wurden!!!!!! Und ich idiot
Erkenne den ganzen scheiss von ganz alleine und das leider zu spät! Das schlimmste an der ganzen geschichte ist das ich die ganze zeit alles was so noch wichtig gewesen wäre um ihr zu zeigen das mir alles wirklich so wichtig ist wie ich sage vernachlässigt habe was mein persönliches leben angeht ich habe es nicht für wichtig gehalten weil ich damit beschäftig war einem menschen mein herz offen darzulegen was aber allein nicht ausreichen konnte!!! Heute weiß ich was mein Fehler ist und ich hoffe und bete zu Gott dass es noch nicht zu spät ist!!!!




Besucher:




Kommentare

jessi

19.06.2011 16:26:45

ich wünsche dir viel glück


Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: