Deine Liebesgeschichte 436





Meine persönliche Liebesgeschichte hat vor gar nicht allzu langer Zeit angefangen. Vielleicht ist es ein bisschen seltsam, wenn ich sage, dass eigentlich alles auf einer Faschings-Party angefangen hat. War aber so:).
Wir waren zusammen mit ein paar gemeinsamen Freunden (darunter meine beste Freundin und deren Freund) auf den Faschingsumzug gegangen und sahen uns das erste Mal. Wir kannten voneinander eig. nur den Namen, sonst überhaupt gar nix:). Als wir danach noch auf die Party gegangen waren und ich ein wenig getrunken hatte (war ehrlich nur wenig--> minimal angeheitert:)) fing meine Freundin an, mit ihrem Freund zu tuscheln und beide kamen auf uns zu. Mit den Worten 'Wir spieln jetzt n Spiel' packte sie meine Hand und schüttelte sie ---> indirekt hatte ich also mein Einverständnis gegeben:D auch meine jetzigen Freund hatten sie so drangekriegt. Erklärung des Spiels: Sie machen was vor, wir müssens nach machen. Nachdem sie sich geküsst hatten wollte ich mich eigentlich weigern aber irgendwie hatten sie mich doch rumgekriegt(ich erinner daran, dass ich echt nicht viel getrunken hatte:D) und so küssten wir uns obwohl wir uns eig. gar nicht kannten. Das war alles am Freitag.
Am Sonntag brachte mich meine Freundin dazu ihm eine SMS zu schrieben und ab da schhrieben wir beide jeden Tag miteinander, aber keiner empfand am Anfang was für den anderen. Erst mit der Zeit merkten wir beide, wie sich zwischen uns was veränderte. Schließlich hab ich mich getraut, ihn zu fragen und seit dem sind wir glücklich zusammen. Meiner Freundin und ihrem Freund verdanke ich eigentlich mein ganzes Glück, also eine gaaaanz liebe Umarmung an beide:D!
Das ist MEINE Liebesgeschichte, wenn auch vielleicht ein bisschen kompliziert und länger...aber ich bin echt glücklich:D!




Besucher:





Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: