Deine Liebesgeschichte 413





Ich kannte Basti schon seit 2 Jahren, er war damals mein bester Freund. Wir haben alles zusammen durchgestanden.
Als dann meine vorherige Beziehung in die Brüche ging, war er der Einzige, der sich intensiv um mich gekümmert hat und später, viel später ist mir klar geworden, dass ich mich in ihn verliebt hatte.
Ich hatte so Angst es ihm zu sagen, denn wenn er nicht genauso gefühlt hätte, wäre in unserer Freundschaft nichts mehr so wie früher gewesen... Doch das war mir in dem Augenblick egal. Als ich ihm stotternd mitteilte, dass ich mich in ihm verliebt hätte, hatte er Tränen in den Augen und sagte mir, dass er das Selbe fühlen würde.
Eine Beziehung mit seinem besten Freund einzugehen ist schwierig, aber ich habe es nie bereut und werde es auch nie!




Besucher:





Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: