Deine Liebesgeschichte 377





Ich lernte Ihn auf der Arbeit kennen..
Ich war zwar mit jemanden zusammen, aber in meiner Beziehung krieselte es schon seit längerem gewaltig..

Also ich arbeitete in einem Hotel, und der Sohn des Chefes war mein Arbeitskollege.

Wir arbeiteten gerne gemeinsam, und danach sind wir oft noch zusammen unterwegs gewesen.

Oft haben wir uns unterhalten, und er hat mir immer sehr rührend zugehört.

Ich fand ihn immer sympatischer, immer mehr merkte ich wie sich etwas in mir tat.
Mehr und mehr verliebte ich mich in Ihn.

Mein damaliger Freund, war nie da.. er war immer auf Reisen, da er Turniere hatte.

Somit verbrachte ich viel Zeit mit meinem Arbeitskolegen.

Wir gingen oft gemeinsam an den Strand, und kamen uns auch immer näher..

Ich habe ihm vieles anvertraut.

An einem Tag, es waren die Feste unseres Ortes, war ich zu hause, ich (da ich erst 17 bin) durfte an diesem Tag nicht raus gehen..

Aber er kam und holte mich ab.

Also sind wir gemeinsam los gezogen...

Wir waren tanzen, feiern und haben mächtig spass gehabt..

Dann, kam es zu unserem ersten Kuss..

Ich werde ihn nie vergessen..

Wir verbrachten die ganze Nacht zusammen..

Dann hat er mich nach Hause gebracht.. und mir gesagt er hätte sich in mich verliebt.

Aber dann musste er für einen Monat auf eine Schulung..

es war schmerhaft..

In der Zeit machte ich mit meinem Freund schluss und gestand ihm alles.

Als Patrick (so hiess er) wieder kam, war alles total anders...

nichts war mehr wie vorher..

Ich verstand die Welt nicht mehr..

keine Gespräche mehr..

keine heimlichen Blicke.. nichts dergleichen..

Aber wir blieben trotzdem zusammen..

Dann musste er wieder zurück nach Hause..

er wohnte nicht mehr bei seinen Eltern.. also verbrachte er die meiste Zeit in Barcelona..

ich flog dann zu ihm..

ein Wochenende..

ich hoffte auf das schönste Wochenende..

und es war auch schön..

aber danach..

er meldete sich nie..

und eines Tages sagte er mir dann, das er mich nie geliebt hat..

für mich zerbrach mein grosser Traum vom glück..

und nun.. kann ich ihn nicht vergessen..

Ich verlies für ihn meinen Freund..

verschwendete einen Haufen Geld..

und verlor am am Ende mein Herz...

Ich war blind vor Liebe.. und doch möchte ich nur eins..

Ihn wieder zurück...




Besucher:





Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: