Deine Liebesgeschichte 371





tja.. meine Liebesgeschichte.
alles fing dieses jahr im urlaub an. ich war zusammen mit einer freundin in malgrat de mar und eigentlich wollte ich nur hin um ordentlich party zu machen. eines abends in einer disco sprach mich ein junge an, welcher mit mehreren freunden in dem gleichen camp war wie ich. wir unterhielten uns, sahen uns die nächsten tage am meer, am pool, beim essen, in der disco und so.. in der letzten nacht vor meiner abreise fragte er ob ich mit ihm zum strand möchte. nachts, gegen 1 uhr lagen wir im sand. sahen den klaren sternenhimmel und hörten dem meer zu. da es sehr kalt war kamen wir uns näher und er küsste mich schließlich. auch am nächsten tag, am pool, lagen wir den ganzen tag zusammen. und kurz bevor ich fuhr ging ich nochmal zu ihm, redete über uns. uns war klar wir wollen kontakt halten und küssten uns wiederum. der abschied kam dann doch sehr plötzlich, alles war hektisch, und er kam dann doch nochmal nachgerannt zu meinem bus um mir noch einen kuss zu geben. ich dachte nur noch an ihn. als er eine woche später auch heim kam, fing alles erst richtig an. sms, icq, telefon...kein tag verging ohne viel kontakt. 2 wochen später trafen wir uns in koblenz, in der mitte. denn wir wohnen 6h auseinander. irgendwann gestanden wir uns unsere liebe ein. trafen uns nocheinmal. das vermissen tat sehr sehr weh, da wir uns sehr selten sehen. aber wir vertrauen uns, denn unsre liebe macht uns stark. mittlerweiler ist er sich seinen gefühlen leider nicht mehr sicher. um genau zu sein, seit donnerstag. mir gehts richtig schlecht, da er morgen eigentlich kommen wollte.. ich werde aber um ihn kämpfen und hoffen dass ich ihn wieder bekomme.. ich liebe ihn über alles, er is meine große liebe.
erst jetzt weiß ich was wahre liebe ist und wie sich diese anfühlt..




Besucher:





Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: