Deine Liebesgeschichte 363





Es ist sehr schwer für mich darüber zu schreiben aber ich muss es einfach machen :[ heul

In Sommer dieses Jahres lernte ich einen Jungen im Chat kennen, er war total süß einfach ein Traumboy.
Er wohnte zum Glück nicht weit weg von mir & wir wollten uns treffen. Wir trafen uns auch! Wir lernten uns kennen & kamen irgentwann zusammen.
Eines Tages im August wollten wir uns wieder treffen, weil wir einen Urlaub geplant hatten.Alleine ohne Eltern unsere Eltern haben es uns nartülich erlaubt. Wir wollten nach Berlin für das Wochenende. Wir wollten uns am Bahnhof treffen ich wartete wartete & wartete auf ihn.Dann sah ich ihn. Ich schrie über die Straße *Schatz beeil dich wir kriegen den Zug sonst nicht* Er rannte über Rot über die Straße er schaute dabei aber nicht auf die Straße. & dann passierte es was ich nie im Leben vergessen werde. Ein Auto fuhr ihn an & er fiel zu Boden. :[ Ich rannte sofort zu ihm hin & er hatte die Augen zu. Er war bewusstlos. Der Autofahrer rief den Krankenwagen an & er kam direkt sie nahmen ihn mit ins Krankenhaus ich fuhr natürlich mit.
Im Krankenhaus angekommen rief ich an einer Telefonzelle seine Mama an & meine Mama. Die beiden kamen sofort ins Krankenhaus & fragen was passiert sei. Ich erzählte ihnen alles & dann kam der Artz. Frau W. es tut mir sehr leid aber ihr Sohn hatte einen Herzinfakt & ist leider gestorben. :'[ Ich fing sofort an zu weinen & fiel zu boden. Ich weinte die ganze Zeit. Er war meine große Liebe wie konnte er mich nur verlassen. Es ist alles meine Schuld wieso habe ich gesagt er soll sich beeilen? Ich bin soo doof. Wir könnten auch den nächsten Zug nehmen. Ich weinte nur die ganze Zeit & seine Mama & meine Mama auch. Es war vorbei. 21.8.2008 der Tag an dem mein Schatz von uns gegangen ist. Seine Seele ist jetzt im Himmel er wird auf uns aufpassen er wird immer bei mir sein. *HEUL*
Wir durften ihn nocheinmal sehen vor der Beerdigung. Ich küsste ihn leicht auf die Stirn! Seine Mama lies mich alleine in diesem Raum & ich fing an zu weinen & lag ihn einen Zettel & ein Bild von uns beide hin. Er konnte ihn nicht lesen aber der Brief sollte mit ins Grab kommen. Ich sagte noch ein paar Worte & verließ dann leise den Raum. am 27.8.2008 war die Beerdigung es war so schlimm für mich. Ich weinte sofort als der Beerdigungsmann anfing zu reden. Seine Mama hatte dem Mann gesagt das ER immer zu seiner Mama gesagt hat das ich seine große liebe bin das er sein leben mit mir teilen möchte das er alles für mich geben würde, & das erzählte der Mann auch! Ich fing mehr anzuweinen. Dann war es soweit das wir die Erde auf den Saag schütten sollte. ich sagte leise ich liebe dich & werde dich nie vergessen. & dann ging ich leise davon. Zuhause angekommen war ich voll am Ende! Ich war die ganze Zeit am weinen wollte mit niemanden mehr sprechen & ging auch wochenlang nicht in die Schule. Es war alles meine Schuld ! Aber die Mama sagte es würde nicht meine Schuld gewesen sein.
Es war nicht meine Schuld. ich kann es heute noch nicht fassen das er weg von dieser Welt ist er ist oben im Himmel hält wache über seine Familie & meine Familie.

Schatz? Ich liebe dich so unendlich doll,
ich war so glücklich mit dir.
Leider bist du nicht bei mir wie du es sonst immer warst.
Du kannst mich nicht mehr wärmen.
Immer sehe ich dich in meinen Träumen.
Ich träume das du bei mir bist.
Ich Liebe dich so unendlich doll.
Schatz? Ich werde dich nie vergessen. :[
Heul..






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: