Deine Liebesgeschichte 267





alles fing an als ich vor einem halben jahr anfing standart und latein zu tanzen.Er war von anfang an in meinem kurs, doch weil wir um die 30 leute waren, ist er mir nicht gleich aufgefallen.unsere vortänzerin tauscht gerne mal die tanzpartner aus und so war er eines tages mein partner. wir kamen recht schnell ins gespräch,und freundeten uns in den nächsten wochen sehr gut an. wir haben sehr viel gechattet und telephoniert,doch ich dachte er würde für mich nie mehr als ein guter freund werden,denn es gab ein kleines 'problem'...er ist 2 jahre jünger als ich,und da ich ja das mädchen bin ist das bekanntlich nicht besonders gewöhnlich.(er sieht allerdings nicht wie 14 sondern min 16 aus,und benimmt sich auch so);außerdem hatte ich angst eine beziehung könnte die freudschaft zerstören,und das wollte ich auf keinen fall.doch irgendwie ist alles ganz anders gekommen als ich es erwartet hatte,er wollte eine beziehung,ich lehnte ab...ein paar wochen vergingen, aber ich konnte das nicht so stehen lassen,und alswir das nöchste mal wieder etwas zu zweit unternahmen,küsste ich ihn.von wegen die beziehung würde unsere freundschaft zerstören...ich hab mich in meinem leben noch mit keinen so gut verstanden wie mit ihm..ich liebe ihn!!und ich glaube das ist das ungewöhnlichste was mir je passiert ist... ich bin so froh dass ich mich doch noch umentschieden habe






Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: