Deine Liebesgeschichte 25





Vor 5 Jahren ist ein Typ, der mir gefallen hat, zu uns in die Straße gezogen. Sein Vater hat bei uns angefangen zu arbeiten. Ich hatte mich in den Sohn verliebt und nach ein paar Wochen waren wir zusammen. Wir waren glücklich und 3 Jahre zusammen. Als sich seine Eltern trennten, hatte ich den Kontakt zu ihm aber abgebrochen, weil ich dachte das die ganze Familie daran schuld wäre, das sich meine Eltern auch getrennte hätten. Nach einem Jahr sahen wir uns wieder und kamen wieder zusammen. Dann machte ich nach 2 Monaten Schluss, weil ich dachte, das ich ihn nicht mehr liebe und verliebte mich in eine anderen Typen, der aber leider nichts von mir wollte. Irgendwann merkte ich das ich doch noch in meinen ersten Schwarm verliebt war. Ich schrieb ihm Briefe und wollte mit ihm reden, aber er wollte nicht. Als dann im nächsten Schuljahr eine neue Schülerin zu uns in die Klasse kam erzählte sie mir, das sie mit meinem Ex befreundet ist und mir helfen kann ihn wieder zurück zu bekommen. Ich nahm ihre Hilfe an und sie fing an mit ihm über mich zu reden. Nach 10 Monaten kam er endlich und wollte mit mir reden. Wir redeten miteinander und haben uns wieder vertragen. Nach ein paar Wochen kam er zu mir und hat mich gefragt, ob ich ihn noch liebe. Klar hab ich ihn noch geliebt. Und jetzt sind wir nach öfteren Trennen wieder zusammen und ich bin sehr glücklich darüber!!!!!!









Kommentar abgeben

Du bist nicht eingeloggt, somit kann dein Beitrag nicht deinem Profil zugeordnet werden!



Name:


Dein Kommentar:


Spamschutz:
Bitte "rockundliebe" eintragen: